Wo stehen wir mit dem 16. Möllner Folksfest?

Geplant unter Vorbehalt:
05.06.2020: Radiokonzert mit Dota Kerr und Band live im Stadthauptamnnshof mit Livestream im Interne
26. – 30.10.2020: Europäische Schul- und Dorfkonzerte im Rahmen einer Kultur-auf-Dorf-(Schul)-Tour und alles Weitere: …

Leider lässt sich auch im Mai wenig Erfreuliches berichten über die Lage der Weltmusikszene in Sachen Musikveranstaltungen, egal ob groß ob klein, mit drastischen Auswirkungen für Veranstalter, Musiker*innen und… – ja auch – …die Musikliebhaber*innen, die so gern Schönes und Geselliges real erleben wollen und nicht nur in den vielen kreativen Internet-Formaten, die allenthalben abrufbar sind…

Weiter hin gilt für uns: das Folksfest findet statt, klein und teilweise verschoben.

Der momentane Stand ist, dass wir als Veranstalter des 16. Möllner Folksfestes so viel wie mit Augenmaß und Verantwortung möglich ist, im Interesse von Künstlern und Publikum realisieren wollen. Die Reisebeschränkungen für die internationalen Musiker*innen haben zu Verschiebungen geführt und die notwendigen behördlichen Auflagen lassen uns wenig Spielraum. Die Schul- und Abendkonzerte „auf dem Dorf“ werden in den späten Oktober verschoben.

Weiterhin planen wir immer noch in der ersten Juni-Woche das Radiokonzert mit Dota Kerr & Band, allerdings mit weniger Publikum, damit die Einhaltung aller Abstands- und Hygieneregeln möglich wird. Falls wir das Konzert durchführen können, wird es einen Live-Stream im Internet geben und wahrscheinlich eine Übertragung im Radio des OK-Lübeck. 

Was wir am Samstag, dem traditionellen Tag des Open-Air-Festivals auf dem historischen  Marktplatz, an Kultur und „Begegnung auf Abstand“ in Mölln werden möglich machen können, wissen wir nicht. Wir würden gern ein Zeichen setzen, dass man Kultur im angemessen kleinen Rahmen in einem vorsichtigen und vernünftigen Setting feiern kann. Ob wir das werden realisieren können, wird sich erst entscheiden, wenn die behördlichen Regeln für Veranstaltungen festgelegt werden. Damit ist frühstens gegen Mitte Mai zu rechnen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.